Startseite | Inhaltsverzeichnis | Kontakt | Links | Impressum

Vorankündigung:

Bundestagung 2018 

07 - 09.06. 2018

Husum

Schleswig-Holstein

weitere Info und Einladung voraussichtlich im nächsten Dauerwald


 

Veranstaltungen der ANW - Deutschland

11./12.Mai 2017

Bundesdelegiertentagung 2017

Wald und Wild

Bewertung einer Schicksalsgemeinschaft

Otzenhausen/Saarland

 

Exkursionen und Veranstaltungen der Landesgruppen 2017

 

Landesgruppe Brandenburg

31. März 2017

Mitgliederversammlung im Raum Templin in Verbindung mit der Weißtannentagung Ort und Zeit: erfolgt mit separater Einladung

Anmeldung: über die Geschäftsstelle

1. April 2017

Weißtannentagung im Raum Templin Vortragsveranstaltung mit Exkursion

"Weißtanne im Tiefland – eine alternative und chancenreiche Baumart“

Leitung: ANW-Landesgruppe Brandenburg Ort und Zeit: erfolgt mit separater Einladung

Anmeldung: bis 18.03.2017 über die Geschäftsstelle

Hinweis: Die Teilnahme an der Tagung steht auch Nicht-Mitgliedern frei.

07. April 2017

Auszeichenübung mit Studenten der Hochschule Eberswalde

Treffpunkt:       14.00 Uhr Landeswaldoberförsterei Reiersdorf, Haus Nr. 3, 17268 Templin / OT Gollin

Anmeldung:      über die Geschäftsstelle

Hinweis:           Die Veranstaltung ist den Studenten der HNE vorbehalten.

13. Mai 2017

Arbeitstreffen in den Berliner Forsten

Entwicklung von Strukturen in  Kiefernbeständen – Auszeichnen in strukturierten Beständen“  Dirk Riestenpatt

Treffpunkt:       9.30 Uhr Parkplatz am Gasthaus Gorinsee, Am Gorinsee 1, 16348 Wandlitz / OT Gorin

Anmeldung:      bis 10.05.2017 über die Geschäftsstelle

Hinweis: Anschließendes ist ein Mittagessen im Gasthaus möglich.

19.- 23. Juni 2017

Auslands-Exkursion nach Östereich / Ybbstaler Alpen - Dürrenstein

Thema: „Waldbau – Wildmanagement – Naturschutz“

Anmeldung:      bis 31.03.2017 über die Geschäftsstelle

Programm:       siehe Internetseite der Landesgruppe

Hinweis:           Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Teilnehmer begrenzt.

 

Landesgruppe Hessen

25. April 2017

Besuch des Salm-Boscor-Betriebes in Schlitz/Berngerode

-Umstellung auf naturgemäße Bewirtschaftung und die damit verbundenen Konsequenzen für Waldbau, Jagd und Ökonomie-

Führung durch RL Christoph Balke

20.-21. Juni 2017

2-Tagesexkursion nach Weimar und Hildburghausen

1. Tag : Exkursion im stadtnahen Wald bei Weimar; seit 25 Jahren naturgemäß bewirtschaftet;  Naturverjüngung fast aller Baumarten/Weißtannen Voranbauten/waldpädagogische Konzepte              - Führung durch RL Wolfgang Grade

2. Tag: Stadtwald Hildburghausen; interessantes Jagdmodell/Tannen- und Ahornsaaten/ANW-Bewirtschaftung seit 1993                                             - Führung durch Christoph Henneberger

27. September 2017

„Reine Fichte ist Geschichte! Birke, Buche & Co mischen sich seit 25 Jahren strukturierend ein“

FoA Hofbieber, Revier Sandberg, RL Claus Gillmann

05. Oktober 2017

Naturgemäße Waldwirtschaft im Stadtwald Oberursel

- Ein Lösungsansatz im urbanen Erholungswald-

Führung durch RL Matthias Brand

 

Landesgruppe Mecklenburg-Vorpommern

12.-17.Sept 2017

Exkursion in die Schweiz

Exkursionsleitung: Franz-Sales Fröhlich, Richard Stocker

Kosten pro Person: Ca. 550,- Euro (ohne An- und Abreise)

Anmeldung: Umgehend bei Franz-Sales Fröhlich ( f.s.froehlich@t-online.de oder Tel. 0171-7728683);

6.Mai 2017

Einführung in das Beispielrevier Schlemmin unter besonderer Berücksichtigung der Erfahrungen mit der Weißtanne

10.00 Uhr am Forstamt in 18249 Schlemmin

 

Landesgruppe Nordrhein-Westfalen

22. April 2017

Einführung in die naturgemäße Waldwirtschaft (praktischen Übungen) (Workshop für Studierende, Auszubildende und andere Interessierte

Forstbetrieb Frhr. von Wolff-Metternich, Höxter-Godelheim

14./15. Juli 2017

40 Jahre kahlschlagfreie Wirtschaft Neuenhofer Wäldern

 – Erfolge und Fehlschläge der Wirtschaftsführung und des Waldbaus--

Schloß Neuenhof, Lüdenscheid

25.-26.August 2017

 

Der Wolf, die Jagd und der Waldbau

Gartow: „Ein Privatwald stellt sich vor...“; u. a. Kiefernwirtschaft mit anderen Nadelhölzern, Forstschutz, Eichen-Hähersaat,

Gräfl. Bernstorff`sche Betrieb Gartow; Bundesforst um Celle,Niedersachsen

(Anreise ggf.24. 8. abends)

6. September 2017

Fichte: Baum des Jahres

Veranstalter: ANW-NRW/SDW/FV/LBWuH

Schmallenberg

 

Landesgruppe Rheinland-Pfalz

21. September 2017

Exkursion in den Nationalpark Hunsrück-Hochwald

  • Buchenalthölzer als Zielobjekt
  • Renaturierung von Mooren
  • Jagdkonzept

(Mitgliederversammlung mit Neuwahlen des Vorstands)

 

Landesgruppe Saarland

4. April 2017

„Klimaschutz: Waldbau und Holzbau – die Wohlfahrtsleistungen des Waldes potenzieren“

Vortrag: Hansjörg Pohlmeyer

(Mitgliederversammlung mit Vorträgen zur Holzverwendung

Scheune Neuhaus

31.Mai 2017

Privatwald- und Wildbewirtschaftung mit höchsten ökologischen und ökonomischen Zielen

Führung K.Borger; Halb- Tagesexkursion, Jungenwald bei Merzig

21.Juni 2017

„Zusammenarbeit zwischen Förster und Bürgern der Gemeinde; Eichenwirtschaft im ANW Pro Silva Wald“

Serge Reinhardt (angefragt) Exkursion nach Luxemburg

6.September.2017

„Aussicht auf Weißtannen Erfolge im Forstrevier Sulzbach“

Leitung Revierleiter Nils Lesch; Halbtages Exkursion Forstrevier Sulzbach

11.Oktober 2017

 Jagd oder Nicht-Jagd in Schutzgebieten

– Was kann man aus dem Großversuch im Biosphärenreservat Pfälzer Wald lernen?-

Vortrag Dr. Hohmann; FAWF Trippstadt  Ort: Scheune Neuhaus

18.Oktober 2017

„Welche Natur wollen wir ?

 – Betrachtungen am Beispiel des Nationalpark Hunsrück-Hochwald-

Hunsrück / Erbeskopf

 

Landesgruppe Sachsen

         08.April 2017

„Strukturvielfalt mit Chancen zur naturgemäßen Waldwirtschaft im Löbauer Stadtwald“

(Behandlung der Weißtanne in verschiedenen Ausgangssituationen; Eibenvorkommen; Linden- Eichenwald mit Wertholzpotential; Wertholzoptionen beim Bergahorn)

Mitgliederversammlung (Rechenschaftsbericht, Kassenbericht u. Wahl des Vorstandes)

Stadtwald Löbau; Parkplatz in Dolgowitz; Beginn 09.00 Uhr

17.Juni 2017

Exkursion in das Revier Horstsee im Forstbezirk Leipzig

(Waldumbau, Wertholz, Jagd und Entwicklung von vielseitigen Waldstrukturen)

anschließend Gemeinschaftsansitz; Unterkunft in der Jagdhütte

 

16.September 2017

Exkursion mit dem Sächsischen Forstverein in den Forstbezirk Adorf

(Erste Ergebnisse des neuen Forsteinrichtungsverfahrens auf Basis von Stichprobeninventuren.)

Wird auf der Homepage   der LG SN bekannt gegeben.

Auszeichnungsübungen

1.) Ort: Neustadt (am Forstbezirk)

Termin : operativ nach Anmeldung

Thema: Auszeichnung und Auswertung von Eingriffen in Durchforstungs-, Überführungs- und Erntebeständen im Laub- und Nadelholz

2.) Ort: Eibenstock (am Forstbezirk)

19.- 20. Mai und 03.- 04. November 2017 ( Beginn: jeweils ab 09.00 Uhr)

Thema: Auszeichnung und Auswertung von Eingriffen in Durchforstungs-, Überführungs- und Erntebeständen im Laub- und Nadelholz, anschließend Gemeinschaftsansitz; Unterkunft in der Jagdhütte

16. - 23.September 2017

Urwälder mit Schwerpunkt Weißtanne  Auslandsexkursion

Rumänien; Karpaten Kosten: ca.1.200,00 € Anreise: Flug ab München

Teilnehmer: 10 – 16

 

Landesgruppe Sachsen-Anhalt

27./28.April. 2017

„Naturgemäßer Waldumbau im Nürnberger Reichswald – von den ersten Ansätzen bis zur großflächigen Umwandlung“

Herr Roland Blank, Leiter Forstbetrieb Nürnberg BaySF, und

 Herr Karl Friedrich Sinner, FD a.D.u.ehem.Leiter des Forstamtes Nürnberg

29.September 2017

„Etablierung der Weisstanne im Harz/Hügelland“

derzeit in Vorbereitung, voraussichtlich Timo Ackermann, Projektkoordinator ANW  Projektgruppe „Weisstannenoffensive“ in Zusammenarbeit mit Privatwaldbesitzern

 

Landesgruppe Thüringen

27.April.2017

50 Jahre Waldbewirtschaftung unter der Prämisse Dauerwald

Thüringer Forstamt Hainich-Werratal, Revier Anrode

Exkursionsleitung: Dirk Fritzlar und Godehard Roth 

waldbauliche Behandlung von Buchen- und Buchenmischwäldern mit dem Ziel der Erhaltung und Weiterentwicklung von Dauerwald- und Plenterwaldstrukturen

28.September.2017

Historische und moderne Verwendung von Holz im Baubereich

Thüringer Forstamt Marksuhl

Werksbesichtigung Pollmeier Massivholz GmbH & Co.KG, Creuzburg,

im Anschluss Waldbau-Exkursion mit Fachdiskussion und Erfahrungsaustausch anhand von verschiedenen Bestandesbildern

15.-19.September2017

Waldbewirtschaftung in der Schweiz

 Langjährige Erfahrungen mit der Dauer- und Plenterwaldbewirtschaftung im  Nadel- und Laubholz unter dem Aspekt von Ökologie, Ökonomie und   Risikovorsorge

Verschiedene Forstbezirke und Reviere in der Schweiz mit der Prämisse Dauer- und Plenterwald im Nadel- und Laubbereich

Wird auf der Homepage   der LG TH bekannt gegeben.

  Auszeichnungsübungen in Laub- und Nadelholzbeständen

   für Anwärter, Referendare und Interessierte (max. 25 Pers.)

   In verschiedene Reviere mit den jeweiligen Revierleitern mit den Zielstellungen:

Erhaltung,Entwicklung,und Förderung von Strukturen, waldbauliches Leitziel: Dauerwald, Förderung von Vitalität, Stabilität und Risikostreuung

 

Weitere Informationen, die Möglichkeit zur Anmeldung zu den Veranstaltungen sowie Veranstaltungen der hier nicht aufgeführten Landesgruppen finden Sie auf den Internetseiten der jeweiligen Landesgruppen

http://www.anw-deutschland.de/pages/veranstaltungen.php

 

Arbeitsgemeinschaft Naturgemäße Waldwirtschaft - Poststr. 7 - 57392 Schmallenberg - info@anw-deutschland.de Tel: 0241 - 62279 Fax: 0241 - 1896916