Startseite | Inhaltsverzeichnis | Kontakt | Links | Impressum

Veranstaltungen der ANW - Deutschland

07.06 – 09.Juni 2018

Bundestagung 2018

Wald – Lebensraum zwischen den Meeren

Unsere Verantwortung bei Wind, Wild und Wählern

Husum/ Schleswig-Holstein

 

Achtung: Die Anmeldefrist für die Bundestagung wurde über den 20.03.2018 verlängert.

Nähere Infos direkt beim Tagungsbüro.

 

Exkursionen und Veranstaltungen der Landesgruppen 2018

 

Landesgruppe Baden-Württemberg

 

 

20. April 2018

Auszeichnungsübung Forstrevier Hohenberg

Pflege im Sturmfolgewald – abrupt gefallen, mit Geduld pflegen

9:00 bis 13:00 Uhr, Treffpunkt: Orrotstr. 47 in 73494 Rosenberg, RL Thomas Wiest. Im Anschluss fakultativ: gemeinsames Mittagessen. Anmeldung bei zimmer@anw-baden-wuerttemberg.de

 

 

04. Mai 2018

Tagung mit Exkursion im Rahmen der ANW-Weißtannenoffensive

Waldbauliche und standörtliche Ansprüche, Techniken/ Erfahrungen zur Einbringung der Weißtanne, Tuttlingen Stadthalle, 9 bis 17 Uhr

Maximal 60 Teilnehmer; Anmeldung bitte bis spätestens 13. April 2018 bei zimmer@anw-baden-wuerttemberg.de; Teilnehmerbeitrag: 15 Euro, in Ausbildung: 5 Euro

 

 

29.Juni -07. Juli 2018

Auslandsexkursion

Thema: Wälder in Ostpreußen – eine forst- u. jagdgeschichtliche Spurensuche

Organisiert von der Städtischen Forstverwaltung Tuttlingen. Ausgebucht

 

26. - 27. Sept. 2018

1. Tag in Hessen: Revier Otzberg, Forstamt Dieburg,                                       Exkursion in ein buchendominiertes Mittelgebirgsrevier: Sicherung der Nadelholzanteile durch Pflanzung von Ta, Dgl und Lä auf Kleinflächen, praktische Umsetzung unter Berücksichtigung von FFH und FSC, FSC-Pilotforstamt, Ta-Naturverjüngung ohne Gatter, Mischwuchsregulierung.
Führung durch den Revierleiter Bernd Riehm                                                            Übernachtung: Kloster Höchst in 64739 Höchst      

2. Tag in Baden-Württemberg: Forstbezirk Odenwald, Kreisforstamt des Rhein-Neckar Kreises  Exkursion in das Steinach- und/oder Neckartal:  Möglichkeiten zur Sicherung/Erhaltung der Nadelbaumarten Ta, Fi, Dgl, Lä durch natürliche Verjüngung bei starker Konkurrenz durch die Buche.

Führung durch den Leiter des Forstbezirks Odenwald, Manfred Robens.

Anmeldung über: ANW Geschäftsstelle LG Hessen   Anselm Möbs, 61197 Florstadt, Schloßstr. 8    E-Mail: anselm.moebs@web.de                                                           Mobil: 0157 5640 4760        Ameldeschluss: 31. März 2018, maximal 25 Teilnehmer                

 

 

 

30. Sept – 03. Okt      2018

Auslandsexkursion Österreich/Kärnten (mit Abstecher nach Slowenien)

Naturnahe Waldwirtschaft nach Pro Silva- Prinzipien

Organisatorische Hinweise: Führung durch Dr. Eckart Senitza, Vorsitzender der Pro Silva Austria und Präsident der Pro Silva Europa. Maximal 18 Teilnehmer.

Anmeldung bei der ANW-Geschäftsstelle zimmer@anw-baden-wuerttemberg.de

 

 

19. Oktober 2018

Jahrestagung mit Exkursion

Ort: Fichtenberg

Thema: 30 Jahre ANW Baden-Württemberg

Organisatorische Hinweise: am Vormittag Exkursion, anschließend Fest- und Mitgliederversammlung

Anmeldung bei zimmer@anw-baden-wuerttemberg.de

 

 

Landesgruppe Bayern

 

 

09. März 2018

 

Auszeichenübung im Wald der Frhr. von Aufseß

Treffpunkt:        13.00 Uhr; Brauereigasthof Rothenbach, Im Tal 70, 91347 Aufseß

Dauer bis ca. 17.00 Uhr, anschließende Einkehr möglich

Anmeldung bei der Geschäftsstelle formlos per Mail oder Telefon bis 05.März 2018

 

12. April 2018

 

ANW Weißtannenoffensive Südbayern

Vormittags:       Vorträge zur Weißtanne im Tagungslokal Gasthaus Laupheimer, Dorfstrasse 19, 87784 Westerheim-Günz

Nachmittags:    Exkursion in den Stadtwald Memmingen

 

13. April 2018

 

ANW Weißtannenoffensive Nordbayern

Vormittags:       Vorträge zur Weißtanne im Tagungslokal Altes Kurhaus, Seeleite 1, 96170 Lisberg

Nachmittags:    Exkursion in das Forstrevier Lisberg, Fürstlich Castell´sche Forstverwaltung und den Stadtwald Bamberg

 

 

19. bis 22. April 2018

 

Exkursion nach Brandenburg

19. April: Anreise

20. April: Exkursionen, Graf von Schwerin, Hr. Kruppke

21. April: Landeswaldoberförsterei Reiersdorf, Dietrich Mehl; Baron von Maltzahn

22. April: Heimreise

Organisatorische Hinweise: Die genauen Anreisemodalitäten legen wir nach Anzahl der Teilnehmer fest. Anmeldung über die Geschäftsstelle

 

 

25. Mai 2018

Regionaltagung

Ort: Neuburg an der Donau; Forstbetrieb Kaisheim, BaySF AöR, Revier Bergen

Themen:

1.     Baumartenwechsel im Buchenwald, Edellaubholzverjüngung und -pflege

2.     Naturschutz im Staatswald: Federgras am Finkenstein

3.     Nadelmischbestände aus Fichte, Tanne und Buche im fränkischen Jura: Chance der Fichte trotz Klimaerwärmung?

4.     Z-Baumorientierte Kirschenpflege in der JD auf Wiebkeflächen

Anmeldung bis 13.05.2018 bei der Geschäftsstelle (Einladung, Programm und Anmeldeformular auf der Homepage verfügbar):

-          geschaeftsstelle@anwbayern.de oder

-          Uwe Reißenweber Raiffeisenstrasse 10 97355 Rüdenhausen

21.-22. Sept 2018

Landestagung mit Mitgliederversammlung am 21.09. im Frankenwald

Ort, Uhrzeiten und Thema werden noch bekannt gegeben

Weitere geplante Veranstaltungen 2018

-          Auszeichenübung in Freising

-          Auszeichenübung zum Thema Plenterwälder im Allgäu

 

 

Landesgruppe Brandenburg

 

12. April 2018

Auszeichnungsübung mit Studenten in Reiersdorf                                     

05. Mai 2018

Arbeitstreffen in Golßen OT Mahlsdorf

06. Juni 2018

Vorexkursion zur Bundestagung 2018: Stadtwald Lübeck                   

08. - 16. Sept 2018

Exkursion St. Petersburg/Karelien

(Einladung der Forstuniversität St. Petersburg)                        

Oktober 2018

Arbeitstreffen in Eberswalde

Dezember 2018

ANW – Gemeinschaftsjagd (zus. m. ÖJV)

 

 

Landesgruppe Hessen

 

 

18. April 2018

 

Auszeichnungsübung                                                                                        Ort: Forstamt Weilmünster; Revier Runkel-Elz; Stadtwald Runkel     Thema: Entwicklung von reinen Nadelholzbeständen und Laub-Nadelholz Mischbeständen auf eutrophen Standorten hin zum Dauerwald                  - Sicherung von Nadelholzanteilen -            Leitung: Revierleiter Ralf Heukelbach

 

09. Mai 2018

 

Mitgliederversammlung mit anschließender Exkursion im Stadtwald Gießen                                                                                                                  Ort: Gießen, im Restaurant Kloster Schiffenberg                                       nachmittags: Exkursion im Stadtwald Gießen;                                      Thema: Der Ein-Revier-Betrieb – Erfahrungen aus der Re-Kommunalisierung des Stadtwaldes                        Führung: Ernst-Ludwig Kriep, Betriebsleiter des Stadtwaldes Gießen

 

29. August 2018

 

Weißtannenoffensive (2)                                                                  Waldbauliche Potentiale der Weißtanne in Hessen                                                                                                              Ort: Ederberglandhalle in Frankenberg, Forstamt Frankenberg                                                         Themen: Fachvorträge zu Etablierung, Pflege, Provenienzen und Holzverwendung - anschließend waldbauliche Exkursion in Tannen- und Tannenmischbestände                                     Führung: Forstamtsleiter Andreas Schmitt

 

 

 

26.-27. Sept 2018

 

Gemeinsame 2-Tages-Exkursion der Landesgruppen Baden-Württemberg und Hessen - Pflanzung und Naturverjüngung von Nadelbaumarten im Buchenoptimum                                                                                 1. Tag in Hessen: Revier Otzberg, Forstamt Dieburg                                       Exkursion in ein buchendominiertes Mittelgebirgsrevier: Sicherung der Nadelholzanteile durch Pflanzung von Ta, Dgl und Lä auf Kleinflächen, praktische Umsetzung unter Berücksichtigung von FFH und FSC, FSC-Pilotforstamt, Ta-Naturverjüngung ohne Gatter, Mischwuchsregulierung.            Führung: Revierleiter Bernd Riehm                                                             Übernachtung: Kloster Höchst in 64739 Höchst                                                                             2. Tag in Baden-Württemberg: Forstbezirk Odenwald, Kreisforstamt des Rhein-Neckar Kreises                                                                                   Exkursion in das Steinach- und/oder Neckartal:  Möglichkeiten zur Sicherung/Erhaltung der Nadelbaumarten Ta, Fi, Dgl, Lä durch natürliche Verjüngung bei starker Konkurrenz durch die Buche.                           Führung: Leiter des Forstbezirks Odenwald, Manfred Robens                            

Anmeldung über: ANW Geschäftsstelle LG Hessen   Anselm Möbs, 61197 Florstadt, Schloßstr. 8  E-Mail: anselm.moebs@web.de                                                               Mobil: 0157 5640 4760                    Anmeldeschluss: 31. März 2018                           

 

 

Landesgruppe Mecklenburg-Vorpommern

 

 

 

21. April 2018

 

Arbeitstreffen

Ort: Gutshof Karow, Zarchiner Str.1, 19395 Plau am See OT Karow

Thema: Wildschäden im Wald

Organisation: Beginn 10.30 Uhr; Grundsatzreferat von Franz Sales Fröhlich, Diskussion, Mittagessen; Exkursion in benachbarte Privatwälder unter Leitung von H. Weinauge und C. Albrecht; Ende: ca. 16.00 Uhr

Anmeldung: bei C. Albrecht unter forst@gutkarow.de

 

 

Landesgruppe Niedersachsen

 

18.Juni 2018

 

ANW Weißtannenoffensive in Niedersachsen (Süd)

Ort:                              Nds. Forstamt Seesen,Revierförsterei Stauffenburg

Treffpunkt:                    Nds. Forstliches Bildungszentrum, Sautalstr. 5, 38723 Seesen, OT Münchehof  08:30Uhr

Programm:                   vormittags - Einführungsvorträge zur WTa in Niedersachsen

nachmittags - Exkursion

Ende:                           ca. 16:30Uhr

Teilnehmerzahl:            max. 100 Personen

Anmeldeschluss:          30.04.2018

Anmeldung:                  per E-Mail                     Mario.Knopp@nfbz.niedersachsen.de

                                   oder per Telefon 05381-9850-36

Kostenbeitrag:              10,-€ für Tagungsverpflegung inkl. Mittagsimbiss (vor Ort in bar)

 

19.Juni 2018

 

ANW Weißtannenoffensive in Niedersachsen (Nord)

Ort:                              Nds. Forstamt Nienburg, Revierförstereien Erdmannshausen und Meemsen

Treffpunkt:                    Stührings Gasthof, Affinghäuser Str. 26, 27257 Sudwalde     08:30Uhr

Programm:                   vormittags - Einführungsvorträge zur WTa in Niedersachsen

nachmittags - Exkursion

Ende:                           ca. 16:30Uhr

Teilnehmerzahl:            max. 100 Personen

Anmeldeschluss:          30.04.2018

Anmeldung:                  per E-Mail             Mario.Knopp@nfbz.niedersachsen.de

                                   oder per Telefon: 05381-9850-36

Kostenbeitrag:              10,-€ für Tagungsverpflegung inkl. Mittagsimbiss (vor Ort in bar)

 

 

08. August 2018

 

Sommerexkursion

Treffpunkt:                    Forstgut - Hof Hiester 1, 29320 Hermannsburg

Beginn:                        9:00 Uhr

Themen:                      1. Was tun? Sukzessionsflächen nach Waldbrand vor 35 Jahren (Hr. Gockel)

                                   2. Wald- und Naturschutzmanagement im Wolfsrevier (FA Reinhold, B-Forst)

Ende:                           ca. 16:30 Uhr

Teilnehmerzahl:            bis max. 50 Personen

Anmeldeschluss:          30.07.2018

Anmeldung:                  per E-Mail             Heinrich.Clemens@nfa-liebenbg.niedersachsen.de

Kostenbeitrag:              für gemeinschaftliches Mittagessen – Umlage 5 € (vor Ort in bar)

 

 

Landesgruppe Nordrhein-Westfalen

 

 

21. April 2018

Workshop Ort: Höxter-Godelheim, Forstbetrieb Frhr. von Wolff-Metternich

Ort: Höxter-Godelheim, Forstbetrieb Frhr. von Wolff-Metternich

Thema: Einführung in die naturgemäße Waldwirtschaft mit praktischen Übungen (Workshop für Studierende, Auszubildende und andere Interessierte)

17. Mai 2018

Tagung mit Exkursion

Ort: Lüdenscheid, Schloss Neuenhof

Thema: Weißtannenoffensive – Veranstaltung zur Etablierung von Tannen im naturgemäßen Wald

 

18.Mai 2018

Tagung mit Exkursion

Ort: Regionalforstamt Hochstift

Thema: Weißtannenoffensive – Veranstaltung zur Etablierung von Tannen im naturgemäßen Wald

06. Juni 2018

Tagung mit Exkursion Tagung mit Exkursion

Ort: Landesverband Lippe

Thema: Esskastanie: Baum des Jahres gemeinsam mit ANW/SDW/FV/LBWuH

 

05. Sept 2018

Exkursion

Ort: Hilchenbach, Stift Keppel

Thema: Stift Keppel – sein Weg der naturgemäßen Waldwirtschaft –

(Fichtenüberführung, Weißtanne, Pflege unter Schirm)

 

Anmeldung jeweils ca. 4-6 Wochen vorher über https://www.anw-nrw.de/de/veranstaltungen/ online oder per Anmeldeformular.

Genaue Zeit, Kosten und Treffpunkt werden dort bekannt gegeben.

 

Landesgruppe Rheinland-Pfalz

 

 

26. April 2018

 

Ganztägige Exkursion

Ort: Gemeindewald Schlangenbad im Forstamt Rüdesheim (Rhein)

Thema: „Mit dem Plenterprinzip zum Dauerwald“.

Es werden Waldbilder gezeigt, die seit 6 Jahrzehnten derart bewirtschaftet und mit zahlreichen Aufnahmen begleitet wurden.

 

Anfang Juni 2018

 

Vortrags- und Diskussionsrunde zum Thema Großkarnivoren

mit anschließender

Exkursion im Forstamt Bad Sobernheim (Besichtigung von Eichen-Weißtannenbeständen mit laufender Verjüngung).

Weitere geplante Veranstaltungen

 

-Eine Jugendexkursion

-Eine Exkursion zum Thema „Weißtannenetablierung“

Organisatorischer Hinweis: Einladungen zu den Veranstaltungen mit Zeit- und Treffpunkt werden per Newsletter versendet.

 

Landesgruppe Saarland

 

21. März 2018

Tagung Ort und Zeit: Otzenhausen, Europäische Akademie; Beginn: 9:00

Thema: „300 Jahre Nachhaltigkeit in der Waldwirtschaft – wo stehen wir und wo wollen wir hin?“ Gemeinsame Veranstaltung mit NABU u.a.

 

25. April 2018

 

Mitgliederversammlung mit Vorträgen zur Waldernährung

Ort und Zeit: Scheune Neuhaus?; Beginn: 17:00

Thema: „Wie ernährt sich der Wald? -Alles im ökologischen Gleichgewicht oder Überdüngung und Versauerung?“ Prof. Dr. Werner, Trier

Mai oder Juni 2018

Tages-Exkursion nach Frankreich

Ort: Frankreich, Elsass/Lothringen

Thema: Association Futaie Irregulière; Besuch der Association und Besichtigung von Versuchsflächen

 

29. August 2018

 

Halbtages Exkursion Stadtrevier Völklingen

Ort und Zeit: Völklingen; Beginn: 13:00

Thema: „Besonderheiten der Waldbewirtschaftung im Spiegel der Montanindustrie“, Leitung Vera Lamy

September 2018

Exkursion nach Lettland

Thema: Waldbau im Baltikum

 

17. Oktober 2018

 

Vortrag Ort und Zeit: Scheune Neuhaus; Beginn: 17:00

Thema: „Jagd oder Nicht-Jagd in Schutzgebieten. Was kann man aus dem Pfälzerwald lernen?“

Dr. Ulf Hohmann (angefragt)

 

 

Landesgruppe Sachsen

 

 

27.- 28.April 2018

 

Frühjahrsexkursion

27. April: Ort: Forstamt Bad Berka, Revier Reisberg; Beginn 14.00 Uhr; Treffpunkt: BAB 4 Abfahrt Apolda, dann B87 Umpferstedt, dann B7 bis Waldparkplatz am Ortseingang Weimar; Leitung: Wolfgang Grade

Exkursion: Dauerwald mit Eiche, urbane Waldwirtschaft und deren Probleme, abends Stadtspaziergang in Weimar. Gemeinsames Abendessen.

28.April: Begrüßung am "Waldpädagogischen Stützpünktchen" mit Walderlebnispfad "Auf dem Weg zum Dauerwald". Waldgeschichte, Pflegekonzept (10 Regeln), manuelle/ punktuelle Jungwaldpflege, Voranbauten auch mit Weißtanne, Naturverjüngung, Jagd, Weidaer Verfahren zur Einbringung der Weißtanne, Eibennaturverjüngung. Mittag an der Waldgaststätte Müllershausen.

Anmeldung:  bis 25.01.2018 über die Geschäftsstelle

 

 

 

 

25.Mai 2018

 

Informationsveranstaltung der ANW - Weißtannenoffensive

Ort und Zeit: Berggasthof Czorneboh im Stadtwald Bautzen; Beginn: 09:00 Uhr

Thema: Fachreferate zu den Eigenschaften, der praktischen Wiedereinbringung, Genetik und Holzverwendung der Weißtanne

Exkursion: Praktische Hinweise zur Etablierung der Baumart Weißtanne

Leitung: Stephan Schusser

Anmeldung: bis 10.05.2018 über die Geschäftsstelle

 

 

 

01.Juni und 19.Oktober 2018

1. Ort: Forstbezirk Eibenstock – Leitung: Andreas Pommer, Clemens Weiser, Stephan Schusser

Beginn: jeweils ab 09.00 Uhr am Forstbezirk, Schneeberger Straße 3 in Eibenstock

Thema: Auszeichnung und Auswertung von Eingriffen in Durchforstungs-, Überführungs- und Erntebeständen im Laub- und Nadelholz, anschließend Gemeinschaftsansitz; Unterkunft in der Jagdhütte

Anmeldung: bis 15.05. bzw. 30.09.2018 über die Geschäftsstelle

2. Ort: Forstbezirk Neustadt; Termin: operativ nach Anmeldung bei Annette Schmidt - Scharfe

 

22. - 29.September 2018

 

Ort: Rumänien; Karpaten - Brasov

Thema: Urwälder mit Schwerpunkt Weißtanne

Kosten: ca.1.200,00 €, Anreise: Flug ab München; Teilnehmer: 16

Anmeldung: bis 31. Januar 2018 über die Geschäftsstelle

Leitung: Ana Petritan / Stephan Schusser

 

Anmeldungen: info@anw-sachsen.de Tel.: 01723442973 Aktuelle Informationen: www.anw-sachsen.d

 

Landesgruppe Sachsen-Anhalt

 

27. April 2018

 

Mitgliederversammlung und Frühjahrsexkursion

Mitgliederversammlung: Wahl des Vorstandes steht an

Exkursion im Privatwald von Hr. Binroth bei Harbke.

Thema: Beteiligung der Lärche als Mischbaumart bei naturgemäßer Bewirtschaftung im Hügelland.

Exkursionsleitung: Hr. Binroth

 

28. September 2018

 

Herbstexkursion in der Dübener Heide

Ort: Stadtwald Kemberg

Thema: Vorstellung des ANW-Projektes BIOWILD – waldbauliche und jagdliche Fragestellungen

Exkursionsleitung: Hr. Weninger

 

 

Weitere Informationen, die Möglichkeit zur Anmeldung zu den Veranstaltungen sowie Veranstaltungen der hier nicht aufgeführten Landesgruppen finden Sie auf den Internetseiten der jeweiligen Landesgruppen

www.anw-deutschland.de/pages/veranstaltungen.php

 


Bundestagung 2018

Wald - Lebensraum zwischen den Meeren

Unsere Verantwortung bei Wind, Wild und Wählern

Die Bundestagung der ANW-Deutschland mit dem o.g.Thema findet vom 07.06. - 09.06. 2018 in Husum statt. Alle Informationen zur Anmeldung, Anreise,Unterbringung und zum Tagungsinhalt und vieles mehr finden Sie   hier

Achtung: Die Anmeldefrist für die Bundestagung wurde über den 20.03.2018 verlängert.

Nähere Infos direkt beim Tagungsbüro.


 

 

Veranstaltungen der ANW - Deutschland

11./12.Mai 2017

Bundesdelegiertentagung 2017

Wald und Wild

Bewertung einer Schicksalsgemeinschaft

Otzenhausen/Saarland

 

Exkursionen und Veranstaltungen der Landesgruppen 2017

 

Landesgruppe Brandenburg

31. März 2017

Mitgliederversammlung im Raum Templin in Verbindung mit der Weißtannentagung Ort und Zeit: erfolgt mit separater Einladung

Anmeldung: über die Geschäftsstelle

1. April 2017

Weißtannentagung im Raum Templin Vortragsveranstaltung mit Exkursion

"Weißtanne im Tiefland – eine alternative und chancenreiche Baumart“

Leitung: ANW-Landesgruppe Brandenburg Ort und Zeit: erfolgt mit separater Einladung

Anmeldung: bis 18.03.2017 über die Geschäftsstelle

Hinweis: Die Teilnahme an der Tagung steht auch Nicht-Mitgliedern frei.

07. April 2017

Auszeichenübung mit Studenten der Hochschule Eberswalde

Treffpunkt:       14.00 Uhr Landeswaldoberförsterei Reiersdorf, Haus Nr. 3, 17268 Templin / OT Gollin

Anmeldung:      über die Geschäftsstelle

Hinweis:           Die Veranstaltung ist den Studenten der HNE vorbehalten.

13. Mai 2017

Arbeitstreffen in den Berliner Forsten

Entwicklung von Strukturen in  Kiefernbeständen – Auszeichnen in strukturierten Beständen“  Dirk Riestenpatt

Treffpunkt:       9.30 Uhr Parkplatz am Gasthaus Gorinsee, Am Gorinsee 1, 16348 Wandlitz / OT Gorin

Anmeldung:      bis 10.05.2017 über die Geschäftsstelle

Hinweis: Anschließendes ist ein Mittagessen im Gasthaus möglich.

19.- 23. Juni 2017

Auslands-Exkursion nach Östereich / Ybbstaler Alpen - Dürrenstein

Thema: „Waldbau – Wildmanagement – Naturschutz“

Anmeldung:      bis 31.03.2017 über die Geschäftsstelle

Programm:       siehe Internetseite der Landesgruppe

Hinweis:           Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Teilnehmer begrenzt.

 

Landesgruppe Hessen

25. April 2017

Besuch des Salm-Boscor-Betriebes in Schlitz/Berngerode

-Umstellung auf naturgemäße Bewirtschaftung und die damit verbundenen Konsequenzen für Waldbau, Jagd und Ökonomie-

Führung durch RL Christoph Balke

20.-21. Juni 2017

2-Tagesexkursion nach Weimar und Hildburghausen

1. Tag : Exkursion im stadtnahen Wald bei Weimar; seit 25 Jahren naturgemäß bewirtschaftet;  Naturverjüngung fast aller Baumarten/Weißtannen Voranbauten/waldpädagogische Konzepte              - Führung durch RL Wolfgang Grade

2. Tag: Stadtwald Hildburghausen; interessantes Jagdmodell/Tannen- und Ahornsaaten/ANW-Bewirtschaftung seit 1993                                             - Führung durch Christoph Henneberger

27. September 2017

„Reine Fichte ist Geschichte! Birke, Buche & Co mischen sich seit 25 Jahren strukturierend ein“

FoA Hofbieber, Revier Sandberg, RL Claus Gillmann

05. Oktober 2017

Naturgemäße Waldwirtschaft im Stadtwald Oberursel

- Ein Lösungsansatz im urbanen Erholungswald-

Führung durch RL Matthias Brand

 

Landesgruppe Mecklenburg-Vorpommern

12.-17.Sept 2017

Exkursion in die Schweiz

Exkursionsleitung: Franz-Sales Fröhlich, Richard Stocker

Kosten pro Person: Ca. 550,- Euro (ohne An- und Abreise)

Anmeldung: Umgehend bei Franz-Sales Fröhlich ( f.s.froehlich@t-online.de oder Tel. 0171-7728683);

6.Mai 2017

Einführung in das Beispielrevier Schlemmin unter besonderer Berücksichtigung der Erfahrungen mit der Weißtanne

10.00 Uhr am Forstamt in 18249 Schlemmin

 

Landesgruppe Nordrhein-Westfalen

22. April 2017

Einführung in die naturgemäße Waldwirtschaft (praktischen Übungen) (Workshop für Studierende, Auszubildende und andere Interessierte

Forstbetrieb Frhr. von Wolff-Metternich, Höxter-Godelheim

14./15. Juli 2017

40 Jahre kahlschlagfreie Wirtschaft Neuenhofer Wäldern

 – Erfolge und Fehlschläge der Wirtschaftsführung und des Waldbaus--

Schloß Neuenhof, Lüdenscheid

25.-26.August 2017

 

Der Wolf, die Jagd und der Waldbau

Gartow: „Ein Privatwald stellt sich vor...“; u. a. Kiefernwirtschaft mit anderen Nadelhölzern, Forstschutz, Eichen-Hähersaat,

Gräfl. Bernstorff`sche Betrieb Gartow; Bundesforst um Celle,Niedersachsen

(Anreise ggf.24. 8. abends)

6. September 2017

Fichte: Baum des Jahres

Veranstalter: ANW-NRW/SDW/FV/LBWuH

Schmallenberg

 

Landesgruppe Rheinland-Pfalz

21. September 2017

Exkursion in den Nationalpark Hunsrück-Hochwald

  • Buchenalthölzer als Zielobjekt
  • Renaturierung von Mooren
  • Jagdkonzept

(Mitgliederversammlung mit Neuwahlen des Vorstands)

 

Landesgruppe Saarland

4. April 2017

„Klimaschutz: Waldbau und Holzbau – die Wohlfahrtsleistungen des Waldes potenzieren“

Vortrag: Hansjörg Pohlmeyer

(Mitgliederversammlung mit Vorträgen zur Holzverwendung

Scheune Neuhaus

31.Mai 2017

Privatwald- und Wildbewirtschaftung mit höchsten ökologischen und ökonomischen Zielen

Führung K.Borger; Halb- Tagesexkursion, Jungenwald bei Merzig

21.Juni 2017

„Zusammenarbeit zwischen Förster und Bürgern der Gemeinde; Eichenwirtschaft im ANW Pro Silva Wald“

Serge Reinhardt (angefragt) Exkursion nach Luxemburg

6.September.2017

„Aussicht auf Weißtannen Erfolge im Forstrevier Sulzbach“

Leitung Revierleiter Nils Lesch; Halbtages Exkursion Forstrevier Sulzbach

11.Oktober 2017

 Jagd oder Nicht-Jagd in Schutzgebieten

– Was kann man aus dem Großversuch im Biosphärenreservat Pfälzer Wald lernen?-

Vortrag Dr. Hohmann; FAWF Trippstadt  Ort: Scheune Neuhaus

18.Oktober 2017

„Welche Natur wollen wir ?

 – Betrachtungen am Beispiel des Nationalpark Hunsrück-Hochwald-

Hunsrück / Erbeskopf

 

Landesgruppe Sachsen

         08.April 2017

„Strukturvielfalt mit Chancen zur naturgemäßen Waldwirtschaft im Löbauer Stadtwald“

(Behandlung der Weißtanne in verschiedenen Ausgangssituationen; Eibenvorkommen; Linden- Eichenwald mit Wertholzpotential; Wertholzoptionen beim Bergahorn)

Mitgliederversammlung (Rechenschaftsbericht, Kassenbericht u. Wahl des Vorstandes)

Stadtwald Löbau; Parkplatz in Dolgowitz; Beginn 09.00 Uhr

17.Juni 2017

Exkursion in das Revier Horstsee im Forstbezirk Leipzig

(Waldumbau, Wertholz, Jagd und Entwicklung von vielseitigen Waldstrukturen)

anschließend Gemeinschaftsansitz; Unterkunft in der Jagdhütte

 

16.September 2017

Exkursion mit dem Sächsischen Forstverein in den Forstbezirk Adorf

(Erste Ergebnisse des neuen Forsteinrichtungsverfahrens auf Basis von Stichprobeninventuren.)

Wird auf der Homepage   der LG SN bekannt gegeben.

Auszeichnungsübungen

1.) Ort: Neustadt (am Forstbezirk)

Termin : operativ nach Anmeldung

Thema: Auszeichnung und Auswertung von Eingriffen in Durchforstungs-, Überführungs- und Erntebeständen im Laub- und Nadelholz

2.) Ort: Eibenstock (am Forstbezirk)

19.- 20. Mai und 03.- 04. November 2017 ( Beginn: jeweils ab 09.00 Uhr)

Thema: Auszeichnung und Auswertung von Eingriffen in Durchforstungs-, Überführungs- und Erntebeständen im Laub- und Nadelholz, anschließend Gemeinschaftsansitz; Unterkunft in der Jagdhütte

16. - 23.September 2017

Urwälder mit Schwerpunkt Weißtanne  Auslandsexkursion

Rumänien; Karpaten Kosten: ca.1.200,00 € Anreise: Flug ab München

Teilnehmer: 10 – 16

 

Landesgruppe Sachsen-Anhalt

27./28.April. 2017

„Naturgemäßer Waldumbau im Nürnberger Reichswald – von den ersten Ansätzen bis zur großflächigen Umwandlung“

Herr Roland Blank, Leiter Forstbetrieb Nürnberg BaySF, und

 Herr Karl Friedrich Sinner, FD a.D.u.ehem.Leiter des Forstamtes Nürnberg

29.September 2017

„Etablierung der Weisstanne im Harz/Hügelland“

derzeit in Vorbereitung, voraussichtlich Timo Ackermann, Projektkoordinator ANW  Projektgruppe „Weisstannenoffensive“ in Zusammenarbeit mit Privatwaldbesitzern

 

Landesgruppe Thüringen

27.April.2017

50 Jahre Waldbewirtschaftung unter der Prämisse Dauerwald

Thüringer Forstamt Hainich-Werratal, Revier Anrode

Exkursionsleitung: Dirk Fritzlar und Godehard Roth 

waldbauliche Behandlung von Buchen- und Buchenmischwäldern mit dem Ziel der Erhaltung und Weiterentwicklung von Dauerwald- und Plenterwaldstrukturen

28.September.2017

Historische und moderne Verwendung von Holz im Baubereich

Thüringer Forstamt Marksuhl

Werksbesichtigung Pollmeier Massivholz GmbH & Co.KG, Creuzburg,

im Anschluss Waldbau-Exkursion mit Fachdiskussion und Erfahrungsaustausch anhand von verschiedenen Bestandesbildern

15.-19.September2017

Waldbewirtschaftung in der Schweiz

 Langjährige Erfahrungen mit der Dauer- und Plenterwaldbewirtschaftung im  Nadel- und Laubholz unter dem Aspekt von Ökologie, Ökonomie und   Risikovorsorge

Verschiedene Forstbezirke und Reviere in der Schweiz mit der Prämisse Dauer- und Plenterwald im Nadel- und Laubbereich

Wird auf der Homepage   der LG TH bekannt gegeben.

  Auszeichnungsübungen in Laub- und Nadelholzbeständen

   für Anwärter, Referendare und Interessierte (max. 25 Pers.)

   In verschiedene Reviere mit den jeweiligen Revierleitern mit den Zielstellungen:

Erhaltung,Entwicklung,und Förderung von Strukturen, waldbauliches Leitziel: Dauerwald, Förderung von Vitalität, Stabilität und Risikostreuung

 

Weitere Informationen, die Möglichkeit zur Anmeldung zu den Veranstaltungen sowie Veranstaltungen der hier nicht aufgeführten Landesgruppen finden Sie auf den Internetseiten der jeweiligen Landesgruppen

http://www.anw-deutschland.de/pages/veranstaltungen.php

 

Arbeitsgemeinschaft Naturgemäße Waldwirtschaft - Poststr. 7 - 57392 Schmallenberg - info@anw-deutschland.de Tel: 0241 - 62279