Startseite | Inhaltsverzeichnis | Kontakt | Links | Impressum

Wer ist die ANW?

Die ANW wurde 1950 als "Arbeitsgemeinschaft Naturgemäße Waldwirtschaft" gegründet und ist ein unabhängiger Zusammenschluss von Forstleuten, Waldbesitzern, Wissenschaftlern und Waldinteressierten.

bruchhauser steineAlle verbindet das Streben nach einer besonders verantwortungsbewussten, an dem umfassenden Nachhaltigkeitsbegriff orientierten und daher naturgemäßen Waldpflege. Die Durchführung von Kahlschlägen wird aus diesen Gründen abgelehnt.

Die Mitglieder der ANW arbeiten konsequent an der ökonomischen und ökologischen Optimierung bewirtschafteter Wälder.
In den einzelnen Landesgruppen werden jährlich mehrere Arbeitstagungen durchgeführt, die Ideen und Ergebnisse werden im Dauerwald veröffentlicht. Fichtenwald In Deutschland haben alle Bundesländer selbständige Landesgruppen, die in der Bundes - ANW zusammengeschlossen sind.

 

Die ANW ist Mitglied von Pro Silva Europa.

Wir unterstützen die Ziele des FSC und PEFC in Deutschland.

____________________________________________________________________________________________________

Die Arbeit der ANW auf Bundesebene

Die Arbeit der ANW wird auf Bundesebene durch die Mitglieder des Bundesvorstandes koordiniert. Unter dem Vorsitz von Hans von der Goltz werden waldbauliche, betriebswirtschaftliche und forstpolitische Themen diskutiert sowie Veranstaltungen und Publikationen organisiert. Der Bundesvorstand wird durch die Bundesgeschäftsstelle unterstützt.

____________________________________________________________________________________________________

Arbeitsgemeinschaft Naturgemäße Waldwirtschaft - Poststr. 7 - 57392 Schmallenberg - info@anw-deutschland.de Tel: 0241 - 62279 Fax: 0241 - 1896916